Mein Ich

Noch bist Du da,

wo wir glücklich waren.

Gleich bin ich allein,

dein Atem, deine Wärme, deine Stimme

erfüllt noch den Raum.

 

Dein Kuss liegt noch auf meine Lippen,

als hättest Du mich nur vergessen

wie soll das gehen ohne Dich ?????????????

 

(dieses Gedicht entstand bei einer sehr wichtigen Lebensveränderung meiner Seite aus)

Ich liebe unsere Liebe,

ist sie manchmal auch so schwer wie Stein,

doch dieser Stein ist auch ein Weg,

wo Wasser fliesen kann,

so wie unser Blut im Herzen,

die Herzen sich eins gefunden haben.

Die Amsel zwitschert Ihr Lied,

wo der Alptraum mich noch plagt,

der Sommerregen raunt leise am Fenster,

dann ertönt das Lied meines Handys

und Deine Stimme klingt aus der Ferne,

die mich behutsam zu deckt

und mir den Tag zum Sonnenschein macht.

 

Der Alptraum schwindet,

die Blumen blühen, die Tage vergehen,

die Zeit verrint und ich liege in Dein Arm.

die Träume vernebeln in meinen Wahn.

 

(Trennungsschmerz)

Zeit die mir noch bleibt

Ich habe geschluckt....Jahre lang,

Ich habe gekämpft.... bis mein Leben wieder begann,

Ich habe geweint.....wie noch nie,

Ging dürch die Hölle des Rausches,

besiegte mein Feind

und darf jetzt wieder Glücklich sein.

Der Tag erwacht

Sonne, Mond und Sterne,

all das habe ich gerne.

Sah es durch ein Nebelwahn,

es fühlte sich nicht mehr so echt an.

 

Liebe,Freud und Leid,

ich nahm es hin,

so wie ein Kleid.

Die Gefühle stark wie ein Alptraum

oder schwach wie Rauch,

meine Seele nahm es hin,

wie ein Brauch.

 

Doch mein Wille ist stark,

mein Körper war schwach,

die Liebe meines Herzens zum Leben,

all dies durchbrach.

 

Sonne, Mond und Sterne,

all das leuchtet wieder klar.

 

Liebe, Freud und Leben,

hat mir wieder Sinn gegeben.

 

Mein Wille hat wieder Kraft gegeben

um die schönen Dinge zu erleben.

Ist es Endlos, schwach zu sein ?

Gefühle pendeln in der Seele,

doch stillstehen darf es nicht,

denn es ist die Sehnsucht die aus uns spricht.

 

Schwach sein , ist stark sein,

Stärke !

Gefühle zu zeigen,

ist das Zeichen da zu sein.

 

Es ist wie das Sonnenlicht,

was die Wolken durchbricht.

Ist die Wolke zu groß,

kommt die Dunkelheit,

die mir meine Schwäche zeigt.

 

Doch Endlos ist es nicht,

meine Stärke,

diese Wolke durchbricht.

 

Das Licht wird scheinen,

die Wolken ziehen,

ich lass die Dunkelheit gehen,

mein Leben ist wieder schön !

Engel der Kraft

Ein Engel im schwarzen Gewand,

liegt da wie gebannt,

ist schwach und allein,

seine Kraft als Engel wurde zur Pein.

 

Weißer Engel komme zurück,

mit Deiner Kraft wird wieder Licht.

Weißer Engel komme zurück,

deine Flügel bringen Glück.

 

Engel mit schwarzen Gewand,

in seiner Pein gebannt,

schöpfte Kraft in Sonnenlicht,

vernichten lies er sich nicht.

 

Weißer Engel komme zurück,

mit deiner Kraft wird wieder Licht.

Weißer Engel komme zurück,

deine Flügel bringen Glück.

 

Engel mit schwarzem Gewand,

befreite sich aus eigener Kraft,

er spürte seine weiße Seele,

die die Flügel erbeben lies mit ganzer Macht.

 

Weißer Engel komme zurück,

mit deiner Kraft wird wieder Licht.

Weißer Engel komme zurück,

deine Flügel bringen Glück.

 

Engel im weißem Gewand,

das schwarze verdammt,

zog er wieder seinen Weg,

brachte Kraft und Licht

für Ewig und auch für Dich.

 

Weißer Engel komme zurück,

mit deiner Kraft wird wieder Licht.

Weißer Engel komme zurück,

deine Flügel bringen Glück.

 

Weißer Engel schenke

jeden diese Kraft

die das Leben

Glücklich macht.


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!