Cats

Mit Felix fing  meine fanatische Liebe für Katzen an. Leider ist er nun im Katzen Himmel, acht Jahre erfüllte er mein Herz, doch seine Krankheit war kurz und schwer.

Ein Hund konnte nicht anders sein, denn er lief mit am Bein, wie man es zu den Hunden sagt "Fuß", dies machte Ihm Spaß.

Meine Liebe ist noch groß, die Bilder brennen mir auf der Brust.

Dieses hier habe ich nun gemacht um Ihn zu Präsentieren, in seiner ganzen Pracht.

War ich mal krank, Felix lag an meiner Seite und schnurrte bis ich wieder auf den Beinen stand.  Er verzichtete auf sein Freilauf, bis ich genesen war. So war noch kein Tier für mich da.

Nach der traurigen Trennung von unseren Jungs Felix und Sam(Felix hatte noch ein Bruder , von den wir uns vor ein Jahr trennen mussten),wollte der Zufall wohl, dass wir nun zwei Girls haben.

Als erste hatte unsere Tapsy das Glück in unseren Heim zu kommen, sie war die frechtste(heute noch), von ein Katzenwurf und entschied sich selber durch ein Stubs bei mir,in unsere kleine Fam. zu kommen.

Sie ist nun schon 1 1/2 Jahre alt und bevorzugt Nachts das Dorf unsicher zu machen ;-)

Felix war  erst eine Woche im Katzen Himmel, da bekam ich ein Anruf von meinen Neffen - in den Wäldern von Itzehoe war ein Kätzchenwurf in ein Katon mit drei Baby`s ausgesetzt worden und das Schicksal sollte für die Babys sehr tragisch enden -  ein Fürster hätte sie auf den darauf folgenden Tag erschossen.

Ich beschloss mit mein Schatz zusammen, eins von den dreien abzunehmen und Ihr ein zu Hause zu geben, die Geschwisster konnte er zum Glück auch noch retten und es gab ein Happy End für die Wollkneul`s.

Wir nannten sie Sunny, da sie Sonnenschein in mein Herz bringen sollte, der Verlust von Felix sitzt tief in mir, heute noch.

Sie schmiegte sich in mein Arm und ich hatte sogar Pi Pi in den Augen.


Eigene Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!